LKW durchbricht Leitplanke

09.11.2015 22:06:35 | Max Delvaux
Am Montagabend kam es auf der A13  zu einem Unfall mit einem LKW. Eine Person wurde verletzt.

Kurz nach 18:30 wurden die Feuerwehren aus Aspelt und Frisingen zu einem Unfall ohne Verletzte auf die A13 alarmiert. Vor Ort wurde jedoch festgestellt, dass der Fahrer des LKWs bei dem Unfall verletzt wurde, weshalb die Feuerwehr und der Rettungsdienst aus Bettemburg nachalarmiert wurden.

Ein LKW, unterwegs in Richtung Mondorf, hatte hier die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und die Leitplanke sowie kalifornische Mauer durchbrochen und blockierte die Autobahn in beide Richtungen. Der Fahrer wurde verletzt, konnte sein Fahrzeug aber selbstständig verlassen.

Da sich der Verkehr auf sämtlichen Auffahrten und Fahrbahnen staute, musste das CIBETT in falscher Fahrtrichtung auf die A13 auffahren. Hierfür, und um den Rettungskräften ein sicheres Arbeiten zu ermöglichen, wurde die Autobahn in Richtung Kreisverkehr voll gesperrt. Auch auf der gegenüberliegenden Seite musste eine Fahrbahn durch die Polizei gesperrt werden.

Die Besatzung des RTW1 aus Bettemburg kümmerte sich vor Ort um den verletzten Fahrer bevor er ins Krankenhaus transportiert wurde.

Bei der Kollision wurde der Tank des LKWs aufgerissen, sodass zahlreiche Liter an Treibstoof auf die Fahrbahn ausliefen. Dieser wurde von den Feuerwehren Aspelt und Frisingen mittels Ölbekämpfungsmittel gebunden.
Gleichzeitig begann die Feuerwehr Bettemburg, die Leitplanke mittels "Plasmaschneider" zu durchtrennen, um den LKW bergen zu können und stellte den dreifachen Brandschutz sicher.

Für die Bergung wurde die Autobahn in beide Richtungen voll gesperrt. 


Nach über drei Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Am Einsatzort war das CIBETT mit RTW1, HTLF1 und GW-L2 sowie 13 Mann, die Feuerwehren Aspelt und Frisingen, die Polizei mit zahlreichen Streifen sowie die Straßenbauverwaltung.
Alarmierung: Permanence
Datum: 09.11.2015
Zeit: 18:52
Einsatzort: A13
Einsatzkräfte: 13
Fahrzeuge:  
  
Unterstützung: FF Aspelt
FF Frisingen
Polizei
Straßenbauverwaltung